Im Anschluss an die letzte Ankündigung des Bundesrates personenbezogene Dienstleistungen  verstärkt die Stiftung IPT ihr Angebot in der Begleitung auf Distanz, um möglichst viele Menschen zu unterstützen, die Schwierigkeiten auf dem Arbeitsmarkt haben oder vom Verlust ihres Arbeitsplatzes betroffen sind.

Wir sind überzeugt, dass es in der aktuellen Situation möglich ist, echte berufliche Chancen zu schaffen und zu nutzen, indem wir in einer Zeit aktiv bleiben, in der viele ihre Bemühungen eingestellt oder reduziert haben.
 
Mit dem Programm Zukunft Berufsbildung bieten wir ein Coaching für junge Erwachsene bei der Lehrstellensuche und mit Jeunes@Work für Studien- oder Lehrabgänger auf der Suche nach ihrer ersten Anstellung im Anschluss an die Ausbildung.
 
Unser Angebot richtet sich auch an Menschen ohne Unterstützung einer Sozialversicherung, die auf der Suche nach einer beruflichen Tätigkeit sind.
 
Eine persönliche Beratung vor Ort ist in Ausnahmefällen möglich, je nach Relevanz und in strikter Übereinstimmung mit den Standards des BAG sowie den Richtlinien unserer Auftraggebenden.
 
Zögern Sie nicht, sich direkt auf unserer Website anzumelden oder sich telefonisch an uns zu wenden. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.